RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum


 News  •  Information  •  Pastebin  •  Fotos  •  Downloads  •  Online-Tools  •  Fun-Ecke  •  Links  •  Kontakt 


News-Übersicht -> Weltrekordversuch mit der Wiener U-Bahn 25. Vienna City Marathon 2008 :: 2 Jahre HAPPYTEC
Weltrekordversuch mit der Wiener U-Bahn
Verfasst am: 04.06.2008, 16:19   Autor: killerbees19
Am 02.06.2008 starteten Andreas Dick (Freie Fahrt / ARBÖ), Johannes Böhm (Auto Aktuell) und Robert Jahn (Radio Wien) einen Weltrekordversuch der etwas anderen Art. Sie wollten innerhalb von 5 Stunden das gesamte Wiener U-Bahn Netz durchfahren. Es handelt sich dabei um eine Strecke von 70 Kilometern und 150 Stationen. Insgesamt musste 15 mal umgestiegen werden. Ich war bei diesem Weltrekordversuch mit meiner Kamera Live dabei und habe die aufregenden Momente als Video und Fotos festgehalten. Es gab während der gesamten Fahrt übrigens keine einzige Fahrscheinkontrolle. "Auf die Idee hat mich mein Sohn Alexander gebracht, der in einem 'Guinness Buch' ähnliche Rekorde für Berlin und Hamburg entdeckt hat.", erklärte Andreas Dick während der Fahrt. Robert Jahn war für Radio Wien Live dabei und berichtete immer wieder Live per Handy aus dem Untergrund für alle Radio Hörer.

Das Video des Weltrekordversuchs
Fotos vom Weltrekordversuch

Die Strecke:
  • U2 Stadion
  • Karlsplatz
  • U4 Hütteldorf
  • Längenfeldgasse
  • U6 Siebenhirten
  • U6 Floridsdorf
  • Spittelau
  • U4 Heiligenstadt
  • Längenfeldgasse
  • Westbahnhof
  • U3 Ottakring
  • U3 Simmering
  • Stephansplatz
  • U1 Reumannplatz
  • U1 Leopoldau
  • Praterstern
  • U2 Stadion


Gewonnen!
Nach 4 Stunden und 21 Minuten gelangten alle drei wieder zum Ausgangspunkt U2 Stadion. Eine Wien-Rundfahrt der etwas anderen Art, die ich wie alle sehr genossen habe. Ein Antrag für die offizielle Aufnahme in das "Guinness Book" wurde bereits gestellt.

Update vom 05.08.2008: Leider wurde der Rekord nicht ins Guinness Book aufgenommen. Der Rekord ist laut den Verantwortlichen des Guinness Book nicht "gewichtig" genug, da der Rekord für London z.B. bei 17 Stunden liegt oder für New York bei 25 Stunden.

Weiterführende Links:
Presseausendung über die APA
News auf wien.orf.at
News auf arboe.at
News auf oe24.at



MfG Christian



Autor Nachricht
mani
Mitglied
Mitglied


Anmeldedatum: 17.05.2006
Geschlecht: Männlich
Beiträge: 8835

PostenVerfasst am: 08.06.2008, 15:18    Titel:

Da sieht man wieder das Wien mit jeder großen Stadt im U-Bahn Bereich mithalten kann.Herzlichen Glückwunsch auch an alle Beteiligten.Und das mit der Dokumentation für das Guinness Buch der Rekorde es aufgezeichnet wurde.

WIEN FOR EVER............. Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
killerbees19
Administrator & BOFH
Administrator & BOFH

Anmeldedatum: 09.05.2006
Geschlecht: Männlich
Alter: 26 Jahre
Beiträge: 9743
Wohnort: Wien

PostenVerfasst am: 05.08.2008, 15:16    Titel:

Soeben hat mir Andreas Dick mitgeteilt, dass der Rekord nicht ins Guinness Book aufgenommen wurde.

Andreas Dick hat Folgendes geschrieben:
Sie nehmen den Rekord nicht, da er nicht gewichtig genug ist.
Für das Londoner Netz liegt der Rekord bei 17 Stunden, für NY bei fast 25...


Auch, wenn er nicht ins Guinness Book aufgenommen wurde, können alle Beteiligten trotzdem behaupten, dass sie die Ersten waren, die es mit dem Wiener U-Bahn Netz probiert haben. Mit dieser Entscheidung wurde leider auch klar, dass das Wiener U-Bahn Netz damit niemals so einen Rekord erhalten kann, da es dafür wohl zu klein ist, was ich persönlich für eine extrem unfaire Entscheidung halte.


MfG Christian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast







PostenVerfasst am: 02.08.2009, 04:41    Titel:

Man müßte vielleicht die Wiener S-Bahn mit einbeziehen!

Lg Schnellbahner
Nach oben


 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 20.07.2017, 20:33
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]