RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum


 News  •  Information  •  Pastebin  •  Fotos  •  Downloads  •  Online-Tools  •  Fun-Ecke  •  Links  •  Kontakt 


Hilfe -> HTGT.app (HAPPYTEC Ghosttool)
HTGT.app (HAPPYTEC Ghosttool)
Verfügbare Hilfetexte in dieser Kategorie:



Was ist die HTGT.app?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Ein Programm zur einfachen (grafischen) Verwaltung der enthaltenen Geister der OfflineProfiles.xml Datei.

Zusätzlich ist es eine unkomplizierte Möglichkeit für den Geist Up-/Download über den HAPPYTEC-Server.

Mittlerweile unterstützt es auch einige weitere Aktionen rund um das Spiel. Dazu zählt z.B. die Profilverwaltung.



Ein paar Screenshots...

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Dank Java sollte das Erscheinungsbild überall relativ ähnlich sein.


Windows (7)




Windows (10)




macOS (Sierra)




Linux (Xubuntu 16.04)





Mindestvoraussetzungen zur Nutzung

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Es muss die Java 8 Laufzeitumgebung (JRE) oder höher installiert sein, Java 7 wird nicht unterstützt!

  • Für Windows kann es auf java.com heruntergeladen werden.
  • [TODO-MAC]
  • Unter Linux reicht meistens die Installation des openjdk-8-jre Pakets.


Die App wird laufend unter folgenden Betriebssystemen getestet:
  • Xubuntu 16.04 (LTS)
  • Windows 7 Professional

Zusätzlich verwenden viele Nutzer eines der nachfolgenden Betriebssysteme, wodurch spezifische Fehler meistens relativ rasch auffallen:
  • Windows Vista
  • Windows 10
  • Mac OS X Yosemite
  • macOS Sierra




Welche Version der SC wird unterstützt?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Aktuell nur die letzte Ausgabe von GT, die SC:16 - möglichst mit dem Patch von MustangRocks.

Andere (ältere) Versionen der SC werden nicht getestet und auch nicht vom Server unterstützt!



Die JAR-Datei kann nicht geöffnet werden?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Beim Doppelklick auf die JAR-Datei passiert nichts, obwohl Java installiert ist!

Lösung: Lade stattdessen die ZIP-Datei herunter und extrahiere (entpacke) sie vollständig! Danach kannst du versuchen das enthaltene Batch-Script Start-HTGT-Windows_vX.X.X.bat zu starten. Für macOS und Linux gibt es Scripte mit ähnlichen Namen. Sollte auch das nicht funktionieren, bitte im Forum um Hilfe.

Es ist ein bekanntes Problem, dass einige (Windows 10) Benutzer Probleme haben, die JAR-Datei zu starten. Das BAT-Script ist seit Version 0.1.3 ein Workaround dafür.



Umlaute und Diakritika werden falsch dargestellt...

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Vor allem in Menüs werden bestimmte Sonderzeichen falsch oder gar nicht dargestellt. Davon betroffen sind hauptsächlich Nutzer von Windows 10.

Lösung: Die HTGT.app auf Version 0.1.4 oder höher aktualisieren. Dort ist dieser Bug behoben.



Die einzelnen Menüs im Detail erklärt...

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


  • Datei - alle typischen Aktionen rund um die OfflineProfiles.xml

    • XML-Datei öffnen: Hiermit kann eine beliebige OfflineProfiles-Datei mit Geistern geöffnet werden, egal in welchem Ordner diese gespeichert ist.

    • Standardpfad öffnen: Die einfachste Möglichkeit, um die Standard-XML-Datei der SC zu öffnen.

      Falls das Spiel in einen anderen Ordner oder auf ein anderes Laufwerk installiert wurde, kann dieser unter Hilfe » Standardpfad einstellen angepasst werden. Oder man nutzt Datei » XML-Datei öffnen.

    • Speichern: Um die Datei zu speichern. Ungespeicherte Änderungen erkennt man übrigens am * im Fenstertitel!

    • Speichern unter: Um die Datei wird unter einem anderen Namen oder Ort zu speichern.

    • Schließen: Die Datei wird geschlossen.

    • Beenden: Das Programm wird beendet.


  • Bearbeiten - Aktionen rund um die (markierten) Geister

    • Rückgängig/Wiederholen: Nimmt die letzte Änderung zurück oder stellt sie wieder her. Der Änderungsverlauf umfasst bis zu zehn Aktionen.

    • Ausschneiden, Kopieren, Einfügen: Copy & Paste Aktionen über die Zwischenablage.

    • Löschen: Löscht den oder die markierten Geister.

    • Alles markieren: Wählt alle Geister des aktuellen Profiles in der Tabelle aus.

    • Auswahl umkehren: Wählt Geister aus, die nicht markiert sind und umgekehrt.

    • Nichts auswählen: Die Markierung aller ausgewählten Geister aufheben.

    • Zu anderem Profil kopieren: Kopiert die ausgewählten Geister in das gewünschte Profil.

    • In anderes Profil verschieben: Verschiebt die ausgewählten Geister in das gewünschte Profil.

    • Aus Datei importieren: Fügt allen Geister einer anderen XML-Datei zur aktuellen Tabelle hinzu.

    • In Datei exportieren: Speichert die ausgewählten Geister in einer XML-Datei ab.

    • Geistliste sortieren: Sortiert die aktuelle Tabelle nach Spielmodus, Strecke und Wetter.


  • Ansicht - alles rund um die Anzeige der Daten

    • Profil wählen: In einer OfflineProfiles-Datei können mehrere Benutzerprofile enthalten sein.

      Über diesen Menüeintrag kann zu einem anderen User gewechselt oder das (versteckte) Standardprofil sowie Spezialprofil ausgewählt werden.

      Das aktuell gewählte Profil steht übrigens auch im Fenstertitel!

    • Zum [...] Profil wechseln: Wechselt direkt zum gewünschten Profil, ohne Umweg über den Auswahldialog.

    • Profil hinzufügen/umbenennen/entfernen: Profilmanager für die Ingame-Profile des Spiels.

      Ideal, falls mehrere Familienmitglieder oder Freunde am gleichen PC zocken.

      DAS SPIEL MUSS UNBEDINGT GESCHLOSSEN SEIN, WENN DIESE FUNKTIONEN GENUTZT WERDEN!

    • Aktualisieren: Lädt die geöffnete Datei erneut, um (externe) Änderungen einzulesen.


  • Server - alle Onlinefunktionen von HAPPYTEC (bzw. der eSports-API)

    • Markierte Geister hochladen: Sendet einen oder mehrere markierte Geister aus der Tabelle zum Server.

      Um die Verwechslungsgefahr zu minimieren, wird vor der Übernahme eines Ergebnisses jeweils eine Bestätigungsfrage angezeigt.

    • Geist aus Rangliste herunterladen: Bietet alle Geister der aktuellen Rangliste einer gewählten Strecke zum Download an.

      Bitte beachte, dass es für Training und Rennen jeweils eigene Einträge gibt! Die jeweilige Rennrangliste ist spätestens 15 Minuten nach Rennstart auswählbar.

    • Geister durch ID(s) herunterladen: Geister können direkt durch die Identifikationsnummern heruntergeladen werden.

      Mehrere ID's können durch jedes nicht-numerische Trennzeichen angegeben werden, also z.B. ein Leerzeichen oder Beistrich.

      Normalerweise braucht man diese Funktion nur für versteckte eigene Geister oder vorherige Geister eines anderen Users, die nicht mehr in der Rangliste stehen.

    • Fast-Follow-Modus: Während dieser Modus aktiviert ist (= solange der entsprechende Dialog geöffnet ist), werden neue Geister automatisch eingelesen und zum Server hochgeladen.

      Man kann damit einfach SC spielen, das Programm meldet sich bei neuen Geistern automatisch mit einer Rückfrage, ob der Geist übernommen werden soll.

      Bei "nur pB's hochladen" erfolgt vor dem Upload ein Abgleich, ob die gefahrene Zeit besser als die bereits eingetragene der Rangliste ist. Falls nicht, wird der Geist nicht hochgeladen.

      Bei "im alles hochladen" wird der Geist auf jeden Fall hochgeladen, auch wenn man langsamer unterwegs war. Dadurch hat man ein persönliches (nicht öffentliches) Archiv auf HAPPYTEC, in dem alle Fahrten enthalten sind.

    • Spieler-/Bewerbsdetails anzeigen: Es wird eine kurze Zusammenfassung angezeigt, welcher API-Token im Programm hinterlegt ist.

    • Token ins aktuelle Profil kopieren: Kopiert den in der Anwendung hinterlegten API-Token ins aktuelle Profil der XML-Datei, damit er z.B. für den 3TC genutzt werden kann.

      Falls man bei der Installation der OC:18 keinen Token angegeben hat, oder er sich zwischenzeitlich geändert hat, kann man diesen Schritt hiermit wiederholen.

    • Token aus aktuellem Profil verwenden: Kopiert den API-Token aus dem aktuellen Profil der XML-Datei in das Programm, damit er für die Serverfunktionen genutzt werden kann.

    • Token aus aktuellem Profil entfernen: Entfernt den API-Token aus dem aktuellen Profil der XML-Datei.

    • API-Token ändern: Hier kann der Zugangsschlüssel für die HAPPYTEC-eSports-API eingetragen werden.

    • API-Token löschen: Entfernt den hinterlegten Zugangsschlüssel aus der Konfiguration des Programms.


  • Hilfe - diverses Zeugs...

  • Über diese App: Versionsinformation und Lizenztext.

  • Online Dokumentation: Öffnet diese Hilfeseite im Browser.

  • Support kontaktieren: Öffnet den Forenthread im Browser.

    • Prüfung auf Updates: Manueller Updatecheck des Java-Programms. Das passiert normalerweise sowieso einmal täglich beim Programmstart.

    • OC-Patch überprüfen: Manueller Updatecheck speziell für MustangRocks' Patch bzw. die DLL-Datei davon. Auch das passiert von selbst täglich im Hintergrund, sobald eine XML-Datei geöffnet wird.

    • Standardpfad einstellen/zurücksetzen: Ändert die zu öffnende Datei für Datei » Standardpfad öffnen.

    • Datei als Standardpfad nutzen: Setzt den Standardpfad auf die aktuell geladene XML-Datei.

      Sehr praktisch, falls der Installationsordner der SC:16 woanders liegt und die Datei bereits manuell geöffnet wurde.

    • Bestätigungsfragen zurücksetzen: Alle Dialoge, bei denen irgendwann Immer oder Nie ausgewählt wurde, werden beim nächsten Mal wieder angezeigt.

      Das betrifft vor allem die Rückfragen vom Geistupload bzw. Fast-Follow-Modus bezüglich einem Geistdownload.

    • Konfiguration löschen: Entfernt alle gespeicherten Daten des Programms vom System.

      Dazu zählt z.B. der API-Token, der Zeitpunkt des letzten Updatechecks, die letzte Auswahl in Dialogen, der Standardpfad und abgerufene Streckeninformationen vom Server.

      Bitte beachte, dass die Konfiguration spätestens beim nächsten Programmstart wieder angelegt wird!




Typischer Workflow: Ein paar Beispiele...

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Beispiel 1: Fast-Follow-Modus
Die bequemste Möglichkeit, um es zu nutzen...

  • Das Programm starten und über Datei » Standardpfad öffnen loslegen.
  • Sofern ein Geist gewünscht ist, diesen zuerst über Server » Geister auswählen und herunterladen einbauen.
  • Nun kann über Server » Fast-Follow-Modus auf Änderungen gewartet werden.

  • Die SC starten und eine Strecke sowie Wetter auswählen.
  • Und jetzt einfach runterfahren! Immer und immer wieder.

  • Sobald man eine neue Bestzeit hat, wird sich der Fast-Follow-Modus nach spätestens fünf Sekunden mit einer Bestätigungsfrage in den Vordergrund stellen.
  • Danach kann sofort wieder in der SC neu gestartet werden, bei Bedarf mit einem neuen Geist, der zuvor heruntergeladen wurde.



Beispiel 2: ? ? ?
[...]


Beispiel 3: ? ? ?
[...]



Die 30 Sekunden Geschichte: Wenn Geister verschwinden...

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Wenn man sich im Spiel außerhalb einer Strecke (z.B. im Hauptmenü) befindet, überschreibt das Spiel alle 30 Sekunden die XML-Datei. Heruntergeladene Geister könnten somit plötzlich nicht mehr vorhanden sein. Es wird empfohlen, dass man Geister erst herunterlädt, wenn die Strecke geöffnet ist! Neue Geister werden im Spiel bei jedem Neustart der Fahrt (R-Taste) bzw. beim Gang zum Starthaus erneut eingelesen.



Warum nur ein Geist je Spielmodus/Strecke/Wetter?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Es kann nur einen Geist pro Spielmodus/Strecken/Wetter Kombination geben! Das ist eine Einschränkung des Spiels.

Falls beim Geistdownload oder Einfügen/Importieren doppelte Einträge entstehen würden, erfolgt eine Bestätigungsfrage.

Tipp: Im Spezialprofil sind auch mehrere Geister der gleichen Spielmodus/Strecken/Wetter Kombination erlaubt! Das ist ideal für den Videomodus oder die Multighost-Nutzung.



Nutzung des Spiels mit mehreren Personen

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Damit jeder eigene Skieinstellungen sowie ein eigenes Anzugdesign haben kann, müssen zuerst weitere Profile über das Menü Ansicht angelegt werden.
Für die Onlinefunktionen (Rangliste, ...) muss außerdem jeder Teilnehmer einen eigenen HAPPYTEC-Account haben und für den Bewerb angemeldet sein.

Um HTGT mit mehreren Teilnehmern nutzen zu können, benötigt jede Person einen eigenen (Windows) Account auf diesem PC.
HTGT muss dann jeweils unter dem richtigen Account gestartet werden. Nur so kann der API-Token korrekt zugeordnet werden!

Alternativ kann für den Geistupload auch die Selbsteintragungsfunktion auf der Website verwendet werden, da man sich dort erst explizit einloggen muss...
Bitte beachte jedoch, dass dabei immer alle verfügbaren Geister der XML-Datei (auch fremde) am Server landen und mindestens für die Rennleitung sichtbar sind.



Tastenkombinationen und Tastaturbedienung

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


HTGT unterstützt für nahezu jedes Menüelement Tastenkürzel. Diese sind in den Menüs überall aufgelistet.
(Leider derzeit immer auf Deutsch, unabhängig von der gewählten Sprache. Der Bug wird noch gesucht...)

Dialoge können bei Bedarf wie gewohnt bedient werden. Unterstützte Tasten: Esc (Abbrechen), Tab (anderen Button auswählen), Pfeiltasten (anderes Element aus Liste), Enter (Bestätigung), ...

Zusätzlich können die Geister in der Tabelle mit der Tastatur ausgewählt werden. Neben den Pfeiltasten gibt es zahlreiche allgemein bekannte Möglichkeiten.
Dazu zählen diverse Kombinationen aus Pfeiltasten, Umschalt, Strg, Pos1, Ende, ... - sowie natürlich Copy & Paste über Strg + X/C/V. (siehe Quellcode)

Tipp: Eine Mehrfachauswahl ist auch durch Klicken und Ziehen mit der Maus möglich! Oder durch Klicken, während die Strg-Taste gedrückt wird.



Wie finde ich die Geister meines Teams oder meiner Freunde?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Um mehrere Geister (z.B. ins Spezialprofil) auf einmal herunterzuladen, gibt es den Ghost Buster!

Damit kann man sich die Geist-IDs von ganzen Nationen oder beliebigen Teilnehmern anzeigen lassen.



Welche Informationen werden an den Server übertragen?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Neben den explizit ausgewählten Daten (z.B. den Geistern) gibt es ein paar Dinge, die im Hintergrund eventuell automatisch zum Server übertragen werden:

  • Updateprüfung: Dabei wird die verwendete Version der HTGT-Applikation an den Server gesendet und verglichen, um bei Updates eine Benachrichtigung zu erhalten.

    Zusätzlich wird die Betriebssystem-/Javaversion, die verwendete CPU-Architektur und die eingestellte Sprache (z.B. Windows 10; x86; 10.0; Java(TM) SE Runtime Environment; 1.8.0_111; de_DE) übermittelt und für eine anonyme Statistik verwendet.

  • DLL-Check: Falls die Datei Assembly-CSharp.dll im SC-Programmordner existiert, wird die SHA512-Prüfsumme der Datei an den Server gesendet und verglichen, um bei Updates von MustangRocks' Patch eine Benachrichtigung zu erhalten.


Diese Daten werden immer ohne den persönlichen API-Token übermittelt, eine Zuordnung zu einem bestimmten User ist somit nicht möglich!



Was muss ich eventuell in der Firewall erlauben?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Die HTGT.app kommuniziert über Port 443 (HTTPS) mit den Hosts htgt.app und (in früheren Versionen) www.esports.happytec.at. Zusätzlich wird die DNS-Auflösung benötigt.

Falls Du eine sehr restriktive Firewallkonfiguration verwendest, solltest Du die oben genannten Ziele explizit für die HTGT.app erlauben.



Wo findet man alte Programmversionen?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Es sollte immer nur die aktuellste Version des Programms genutzt werden!

Falls trotzdem einmal ein vorheriges Build gesucht wird, kann dieses hier heruntergeladen werden.
Zusätzlich ist jedes offizielle Release als eigener Branch bzw. mit eigenem Tag auf GitHub verfügbar.



Wieso heißt das Programm HTGT.app?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


HAPPYTEC Ghosttool

App steht für Applikation. Und da es .APP als Domainendung gibt, wurde daraus seit v0.1.4 kurzerhand HTGT.app! Smile



Wer entwickelt dieses Programm?

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Aktuell nur eine Person: killerbees19 Smile



Quellcode / Lizenz

Geschrieben von killerbees19 Nach oben


Den aktuellen Source-Tarball gibt es immer direkt bei den Downloads im Forum. Der Entwicklungszweig ist außerdem auf GitHub einsehbar.

Der Quellcode des Programms sowie die Binärpakete selbst sind unter der GPLv3 (GNU GENERAL PUBLIC LICENSE Version 3) lizenziert.
Das Programm und sein Java-Code dürfen somit frei verteilt und bearbeitet werden - allgemein auch als Opensource bzw. FOSS bekannt.
Verbesserungen am Java-Code können als Pull Request direkt auf GitHub übermittelt werden. Einen Bugtracker gibt es dort ebenfalls.

Trotz all dieser Freiheiten bitte ich jeden, keine inoffiziellen Builds zu veröffentlichen, in denen HAPPYTEC bzw. HTGT unverändert im Namen vorkommt! Prefixe/Suffixe wie z.B. "inoffiziell" sind in Ordnung. Die Versionsnummer sollte das ebenfalls widerspiegeln, falls sie von "git-master" abweicht.

 

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18.03.2019, 15:19
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]